Seitenübersicht: Vier Jahrzehnte bei BMW
29.07.2019

Vier Jahrzehnte bei BMW.

Gruppenfoto der 8 Jubilare vor dem Werk Landshut.

Die Jubilare mit Standortleiter Dr. Peter Fallböhmer (l.), dem Gesamtbetriebsratsvorsitzenden der BMW Group Manfred Schoch (2. v. l.), Betriebsratsvorsitzender des Standorts Landshut und selbst Jubilar Willibald Löw (3. v. l.) und Personalleiter Karl Hacker (r.).

Acht Mitarbeiter des BMW Group Werks Landshut feierten ein ganz besonderes Betriebsjubiläum. Betriebsratsvorsitzender Willibald Löw feierte sein Triple.

Landshut. Acht Mitarbeiter des BMW Group Werks Landshut feierten vergangenen Freitag ihr 40. Dienstjubiläum. Willibald Löw, Betriebsratsvorsitzender und Karl Hacker, Personalleiter am Standort Landshut, gratulierten den Jubilaren, die 1979 ihre Karriere bei der BMW Group begonnen hatten und würdigten ihre langjährige Betriebstreue mit einer Ehrennadel. Ein ganz besonderes Jubiläum feierte Löw selbst: Neben 40 Jahren Betriebszugehörigkeit konnte der langjährige Betriebsrat noch 25 Jahre als Betriebsratsvorsitzender am Standort Landshut sowie 20 Jahre als Mitglied im Aufsichtsrat der BMW AG feiern. Von Seiten des Gesamtbetriebsrats der BMW Group überbrachte Manfred Schoch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender, die Glückwünsche der Arbeitnehmervertretung an Löw und die anderen Jubilare. Zu den Feierlichkeiten waren auch Familienangehörige sowie langjährige Kollegen geladen. 

Geehrt wurden: Helmut Daffner, Ralf Gruhn, Johann Fries, Nicholas Ivan, Edgar Karmainski, Willibald Löw, Manfred Mayer und Johann Wagner.