FUNDAMENT.

Gesamtbetriebsratsvorsitzender Manfred Schoch.

Im Stammwerk München schlägt das Herz der BMW Group. Seit 1922 werden hier Premium-Produkte produziert. Mehr als zehn Millionen Träume auf Rädern rollten bisher aus München in die Welt. 

Die Fahrzeuge haben sich im laufe der Zeit verändert. Sie wurden moderner, schneller, sicherer und passten sich den Kundenwünschen an. Auch das BMW Werk München hat sich verändert. Es wurde moderner, schneller, sicherer und die Arbeitsplätze wurden ergonomischer. 

Wir, die Menschen bei BMW, sind das Fundament, auf dem das Werk steht. Das Fundament auf dem die Zukunft der BMW Group aufbaut. Die investierten 700 Millionen Euro wur­den auch in uns Menschen investiert. In unsere Leistungs­fähigkeit, unsere Qualifikation und in unsere Arbeitsplätze. Produkte können nicht losgelöst von deren Produktion und den sie produzierenden Menschen betrachtet werden. Daher sind diese Investitionen auch eine Anerkennung der Leistung und des Engagements der Menschen bei BMW. So wird gu­te Arbeit in München gesichert – und natürlich Traumautos aus München für die Kunden in aller Welt. 

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen", sagt ein chinesisches Sprichwort. Wir bauen die Autos der Zukunft. Diese fahren autonom. Wir produzieren weniger bzw. keine Schadstoffe. Neue, umweltfreundliche Technologien werden eingesetzt. Die Produktion wird noch moderner, sicherer und ergonomi­scher. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch. Denn Fort­schritt muss dem Menschen nützen. 

Wir in München sind bereit für die Zukunft. Menschen aus mehr als 50 Ländern arbeiten hier Tag für Tag für die Zukunft. Wenn Sie dieses Buch lesen, betrachten Sie auch deren – unsere – Arbeitsplätze. Mit Investitionen werden nicht nur Mauern gebaut und Produktionsanlagen gekauft. Inves­titionen schaffen und gestalten Beschäftigung. Gute Arbeit, auch in Zukunft.